[Rezension] Weil ich Layken liebe

Sonntag, 23. Oktober 2016





Preis: 9,95 €
Einband: Taschenbuch
Seitenanzahl: 325
Meine Wertung: 4 Sterne
Reihe: 1. Band
Verlag: dtv
Kaufen!







Klappentext:

Was, wenn du die große Liebe triffst und das Leben dazwischenkommt? Nach dem Unfalltod ihres Vaters zieht die 18-jährige Layken mit ihrer Mutter und ihrem Bruder von Texas nach Michigan. Nie hätte Layken gedacht, dass sie sich dort bereits am ersten Tag Hals über Kopf verliebt. Und dass diese Liebe mit derselben Intensität erwidert wird. Es sind die ganz großen Gefühle zwischen Layken und Will. Das ganz große Glück - drei Tage lang. Denn dann stellt das Leben sich ihrer Liebe mit aller Macht in den Weg… (Quelle: dtv)

Meine Meinung:


Das Cover des Buches gefaellt mir sehr gut. Es ist nicht typisch und verraet uns auch wenig ueber den Inhalt des Buches. Auf den ersten Blick erscheint es, als ob es wieder eine typische Liebesgeschichte sei, doch man taeuscht sich gewaltig. Den Colleen Hoover laesst uns in eine andere Welt eintauchen, in welcher wir von verschiedenen Emotionen und Gefuehlen ueberrollt werden. Einerseits laesst sie uns die Trauer von Layken spueren, andererseits erleben wir auch glueckliche Momente mit Will.

Doch am Anfang fiel es mir schwer in die Geschichte einzusteigen, ich konnte mich nicht ganz fallen lassen, da ich mich noch zu wenig mit diesem Genre auseinandergesezt habe. Es fiel mir schwer die Liebesgeschichte anzunehmen, denn kaum haben sie sich getroffen, so fand auch schon der erste Kuss statt und kurze Zeit spaeter verliebten sie sich ineinander, aber diese Liebe durfte nicht sein, denn das Leben mit seinen vielen Facetten kam dazwischen.
Meiner Meinung nach braucht es aber mehr, um sich zu verlieben, als sich nur fuer ein paar Tage zu kennen. Ich fand es an einigen Stellen sehr kitschig und zu viel fuer meinen Geschmack.

Nichtsdestotrotz wollte ich weiter lesen, denn der Schreibtsil war fluessig, locker und sehr schoen. Colleen Hoover beschrieb die Welt, in der Layken lebt, ausfuehrlich und bildgewaltig.

Auch in den Charakteren zeigte sich eine gewisse Tiefe. Vor allem Layken, ihre Familie und Freunde wurden toll beschrieben. Sie hatten Charaktereigenschaften, welche sie zum Leben erwachen liessen. Layken konnte sich zunaechst nicht mit ihrem Schicksal abfinden, doch nach und nach und Mithilfe ihrer Familie und Freunde akzeptierte sie es und konnte uns ihre Staerke zeigen.
Aber auch Will zeigte uns diverse Emotionen. Zuerst praesentierte er uns seine Staerke, doch erfaehrt man sein Schicksal so broeckelt auch seine Gestalt, was ihn nur noch lebendiger und echt wirken laesst. Die Nebencharaktere kamen auch hier nicht zu kurz.

Die Autorin konnte uns eine Geschichte zeigen, die nicht perfekt ist, zeigte uns, wie das Leben manchmal ist. Auch die Unsicherheit der Charaktere spiegelt unsere eigene Unsicherheit wieder, laesst uns zweifeln, trauern und lachen.


Fazit:

Dieses Buch ist so viel mehr als nur eine Liebesgeschichte. Sie laesst uns trauern, weinen und lachen zugleich. Mit den zahlreichen Poetries zieht uns die Geschichte in den Bann und laesst uns schon schnell auch nicht wieder los. Daher erhaelt dieses Buch von mir 4 Sterne.

Habt ihr dieses Buch gelesen? Wenn ja, wie fandet ihr es ? :)

eure Melanie

Kommentare:

  1. Hey Melanie,

    ich bin gerade zufällig auf deinen Blog gestoßen und bin vom Design total begeistert! Es sieht einfach so schön aus! :) Ich bleibe natürlich als Leserin da ;) Also ich hatte nicht diese "Startschwierigkeiten" wie du bei diesem Buch. Ich habe angefangen und bin direkt in der Geschichte versunken. Das Buch gehört zu meinen Lieblingsbüchern! :)

    Ganz liebe Grüße,
    Nina von www.averylittlebook.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina :),

      es freut mich zu hören, dass dir mein Design gefällt! Dankeschön!
      Ich hoffe ja sehr, dass der 2. Band besser wird!

      Liebe Grüsse
      Melanie

      Löschen
  2. Hey Melanie :)
    Es ist schon etwas länger her seit ich dieses Buch gelesen habe, aber ich stimme dir vollkommen zu! Weitergelesen habe ich die Reihe noch nicht, da viele meinten es würde sich alles nur noch mal wiederholen und ich bisher noch keine Lust darauf hatte :(
    Liebe Grüße
    Sina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sina :),

      ich habe ehrlich gesagt auch keine Lust weiterzulesen, aber der 2. Teil liegt auf meinem SUB, daher muss er gelesen werden..
      Ich persönlich finde auch, dass solche Liebesgeschichte immer ziemlich ähnlich sind.

      Liebe Grüsse
      Melanie
      http://bookaddiction99.blogspot.ch/

      Löschen