[Rezension] Der Kuss der Lüge

Freitag, 14. April 2017





Preis: 18.00 €
Einband: Hardcover mit Folienprägung
Seitenanzahl: 559
Meine Wertung: 4 Sterne
Verlag: Bastei Lübbe Verlag
Kaufen!








Klappentext:

Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch das Mädchen entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Die beiden sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um die Königstochter zu töten. Und der andere ist ausgerechnet jener Prinz, den sie heiraten sollte. Schnell fühlt Lia sich zu beiden hingezogen ...
(Quelle: Bastei Lübbe Verlag)

Meine Meinung:

Der Einstieg in die Geschichte verlief gut, auch wenn nicht wirklich viel geschah, war es dennoch spannend, da alles ganz neu war. Die Spannung begann erst bei Lias Flucht, aber die Spannungskurve konnte die Autorin dann leider nicht lange aufrechterhalten, aufgrund dessen, dass Lia sich zu wenig auf der Flucht befand. Spannung brachte dann erst der Protagonisten-wechsel zwischen dem Attentäter und dem Prinzen, aber zeitweise wurde auch aus der Sicht von Rafe und Kaden geschrieben, wer Attentäter oder Prinz war, erfuhr man erst gegen Ende des Buches. Hier konnte mich die Autorin total in die Irre führen, ich war mir total sicher, wer wer war, aber dies stellte sich dann im Nachhinein als falsch heraus.
Lia war natürlich die Hauptprotagonistin, somit wurden auch viele Kapitel aus ihrer Seite geschrieben. Lia als Charakter mochte ich auch unheimlich gern, zumal sie nicht eine typische Prinzessin ist, sondern eine kleine Rebellin, die sich gegen ihre Sitten und Gewohnheiten lösen möchte. Dies erklärte auch ihre bissige Art gegenüber andere Protagonisten.
Auch die Nebencharaktere erhielten eine gewisse Tiefe, was mir unheimlich gut gefiel. Pauline mochte ich sehr gerne, ihre liebenswürdige Art würde ich selbst gerne mal zu spüren bekommen.
Diesbezüglich war der Schreibstil auch wunderschön. Die Autorin schreibt sehr flüssig, auch wenn vieles beschrieben wurde, kam man trotz der Längen gut durch das Buch. Ihre bildhaften Beschreibungen steigerten den Lesefluss. Meiner Meinung nach hätte das Buch trotzdem 100 Seiten weniger gut vertragen, dies hätte die Geschichte um einiges spannender gemacht und dann hätte das Buch von mir auch volle 5 Sterne erhalte.

Zum Cover an sich muss ich wohl nicht viel sagen. Mir gefällt vor allem die Wildheit von Lia, die dadurch zum Ausdruck kommt. Auch die Hintergrundgestaltung ist wunderschön!


Fazit:

Der Kuss der Lüge verdient auf jeden Fall einen zweiten Blick in der Buchhandlung. Trotz der gewissen Längen konnte mich dieses Buch gut unterhalten, vor allem der Plot gegen den Schluss hin, fesselte mich. Der Schreibstil ist sehr angenehm und auch sehr flüssig, was den Lesefluss um einiges begünstigt. All dies führte dazu, dass ich dieses Buch mit 4 Sternen bewertet habe.


eure Melanie

Kommentare:

  1. Schön, dass es dir gut gefallen hat. Ich möchte es auch unbedingt lesen, weil ich andere Bücher der Autorin total liebe :)
    Liebst,Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lara :),

      ich kann es dir nur ans Herz legen.

      Liebe Grüsse
      Melanie :)

      Löschen
  2. Richtig schöne Buchvorstellung :) Ich bin auch gerade noch auf der Suche nach dem perfekten Buch :)

    Liebste Grüße - Mia von http://takemeback-tothestars.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mia :),

      dankeschön, das freut mich sehr zu hören !

      Liebe Grüsse
      Melanie :)

      Löschen
  3. Huhu =)
    Schön hast du es hier =) Bin gleich mal LESERIN geblieben =)
    Dieses Buch wird in nächster Zeit definitiv bei mir einziehen:D
    Ganz liebe Grüße =)
    Mein Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :),

      vielen Dank, das freut mich sehr zu hören!
      Ich kann es dir nur empfehlen !

      Liebe Grüsse
      Melanie :)

      Löschen