[ABC Challenge der Protagonisten] Monatsaufgabe Juni

Donnerstag, 30. Juni 2016

Hallo ihr Lieben,

im Rahmen der ABC Challenge der Protagonisten von Favolas Lesestoff, präsentiere ich euch die Protagonisten, die ich für die Monatsaufgabe Juni ausgewählt habe, vor.


Torwart

Als Torwart ist mir sofort Hagrid eingefallen. Mit seinem grossen und doch noch breiten Körper verdeckt er fast komplett das Tor und verhindert somit, dass kein Ball das Goal trifft und hilft der Mannschaft so zum Sieg.







Verteidiger

Als erster Verteidiger würde Devon passen, weil er sportlich ist und auch ein besonderes Talent hat, mit dem er seine Gegner zwingen kann, den Ball herzugeben.
Zudem passt auch Ash als Verteidiger in die Mannschaft, er ist nicht nur herzlos gegenüber seinen Feinden, sondern kann auch seine Fähigkeit als Not zur Hilfe nehmen. Denn dadurch, dass er der Prinz des Feenreiches ist, kann er seine Gegner ungehindert in eine Eisfigur verwandeln.
Auch passend finde ich Aiden, denn er versucht in den meisten Situationen Alex zu beschützen, somit versucht er auch im Fussballspiel zu verhindern, dass die Gegner ein Goal schiessen.
Gideon passt sehr gut als Verteidiger, er versucht Gwen vor all dem Bösen zu beschützen und versucht somit auch das Tor vor allen Angriffen zu schützen.








Mittelfeld

Percy Jackson ist ein totaler Teamspieler und auch sehr fit für sein Alter, als Mittelfeldspieler könnte er den Zuschauern beweisen, was er alles so auf seinen ganzen Abenteuern gelernt hat.
Guy handelt sehr taktisch, zudem ist er auch noch sehr sportlich. Mit dem Pandora an seiner Seite kann es eigentlich gar nicht schief gehen.
Als Mittelfeldspieler passt auch Logan, denn er handelt taktisch und mit viel Verstand. Zudem ist er auch ein Spartaner, und sieht in allem eine Waffe, und somit den Ball zu etwas zerstörerischem machen.
Kanin hat Allie das Leben gerettet, dadurch ist er auch ein totaler Teamspieler. Er plant sehr viel und handelt nie einfach aus dem Bauch heraus, sondern überlegt die Dinge mehrmals.









Stürmer

Wer wäre bitte schneller als ein Lux? Mit Daemon hätte man ein Goal schon innerhalb von Sekunden, da er nur so übers Feld flitzt und somit fast unsichtbar bleibt.
Mit Harry Potter hätte man auch ein Goal in Sekundenschnelle, entweder nimmt er seinen Besen aufs Feld und fliegt über alle Köpfe hinweg oder verzaubert die Gegner.











Melanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen