Samstag, 31. Dezember 2016

Rückblick 2016 und meine Vorsätze für das neue Jahr

Hallo ihr Lieben,

bevor dieses Jahr noch endet, möchte ich kurz noch über das Jahr 2016 nachdenken und euch meine Gedanken wissen lassen. Das Jahr 2016 war grundsätzlich ein sehr schönes Jahr, mal abgesehen davon, was sich in der Welt ereignete. Ich hatte einige Höhen, vor allem gegen Ende des Jahres und auch einige Tiefen.
Aber somit hoffe ich umso mehr, dass 2017 mein Jahr wird und ich wieder tolle Bücher lesen darf.

Rückblick Bücher:



Ich habe mir 50 Bücher vorgenommen, habe aber leider nur 34 geschafft. Bin zwar ein bisschen enttäuscht, aber dennoch zufrieden, da ich 14637 Seiten gelesen habe, was 40.10 Seiten pro Tag macht.



Hier zeige ich euch noch mein absolutes Jahreshighlight! Ich bin soo verliebt in die Harry Potter Reihe und könnte mir ein Leben ohne diese Welt gar nicht mehr vorstellen. Sie hat mich so geprägt und hat mich auch zu einem anderen, besseren Menschen gemacht. Ich werde so traurig sein, wenn ich am 01.01.2017 mit Harry Potter und die Heiligtümer des Todes beginne, denn ich weiss, dass es danach kein Band mehr gibt und die Geschichte rund um Harry und seine Freunde endet ( obwohl ALWAYS, aber trotzdem ist es nicht mehr dasselbe, man wird danach die Geschichte nie vergessen und wird sie niemals so lesen, wie beim ersten Mal. Ich wette, dass ich während dem gesamten Buch heulen werde.)


Vorsätze 2017:




Ich möchte unbedingt im Jahre 2017 50 Bücher lesen. Dies bedeutet dementsprechend auch, dass ich fast jede Woche ein Buch lesen muss, was ich auch gerne einhalten würde, denn wenn ich Prüfungsphasen habe, verzichte ich sehr viel aufs Lesen und dies möchte ich 2017 umgehen, denn Lesen entspannt mich und lindert auch den Schulstress.




Zudem möchte ich täglich lesen. Dies bedeutet, dass es auch reicht, wenn ich in Prüfungsphasen nur 1 Seite pro Tag lese, aber ich will täglich lesen. Zwar werde ich bestimmt manchmal auch eine Ausnahme machen, aber grundsätzlich möchte ich es in meine Routine integrieren.




Zeit für sich nehmen. Darunter verstehe ich, einfach mal die Schulbücher Schulbücher sein lassen und nicht darüber nachdenken, was ich noch alles machen könnte und was passieren würde, wenn ich nicht jetzt weiterlerne. Schlussendlich dreht sich die Welt trotz einer schlechten Note weiter, naja nicht immer.. soo hör jetzt auf Melanie!!


Regelmässig bloggen. Ja, für mich ist das ziemlich schwer, da ich in den Prüfungsphasen auf sehr viel verzichte, aber 2017 möchte ich das Bloggen nicht mehr missen. Daher habe ich mir gedacht, dass ich mindestens einmal pro Woche blogge, und zwar am Sonntag. Wenn ich mal mehr Zeit habe, dann werde ich auch noch mittwochs bloggen. Zudem möchte ich auch ab jetzt jeden Monat meine Leseliste und meinen Lesemonat hochladen. Ebenfalls werde ich versuchen auch jedes Buch, welches ich gelesen habe, zeitnahe zu rezensieren.


Ich werde versuchen all diese Vorsätze in die Tat umzusetzen und morgen beginne ich schon damit!
We can do it, if we want!
Was habt ihr euch, denn so vorgenommen?

Jedenfalls wünsche ich euch einen guten Start in das neue Jahr!!



Melanie

Kommentare

  1. Das klingt nach tollen Vorsätzen! Ich wünsche dir viel Erfolg dabei :)

    Ein frohes neues Jahr!

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Rückblick und du nimmst dir auch Sachen vor, die gut zu schaffen sind, schätze ich :) Viel Erfolg :)

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen

© pageandme. Made with love by The Dutch Lady Designs.